Grundsätze der Beratung

Der Pflegestützpunkt berät trägerneutral, umfassend, kompetent, wohnortnah und kostenlos.

Die Beratungen erfolgen im Pflegestützpunkt oder bei Bedarf auch als Hausbesuch in der Wohnung des Ratsuchenden.

Auf Wunsch kann die Beratung gemeinsam mit Angehörigen, einem Arzt oder anderen Personen des Vertrauens stattfinden.

Ziel ist eine umfassende Beratung rund um das Thema Pflege. Sie erfolgt in dem Umfang wie der Ratsuchende Unterstützung benötigt, also auch über einen längeren Zeitraum – so lange bis alle Fragen geklärt sind und eine individuell tragfähige Lösung gefunden wurde.

Der Pflegestützpunkt ist für alle Ratsuchenden während der ausgewiesenen Öffnungszeiten erreichbar. Individuelle Termine können bei Bedarf auch außerhalb der Öffnungszeiten vereinbart werden.

Ihr Pflegestützpunkt.

Hier erhalten Sie individuelle, trägerneutrale und kostenlose Beratungen – zu allen Fragen der Pflege, bei Pflegebedürftigkeit und Behinderung.